Contraire » Artistenschule

Artistenschule

Training das Spaß macht!

Alle Kinder sind vom Zirkus fasziniert. Sie haben Spaß und spielen zu Hause Zirkus. Und sobald ein Zirkus seine Zelte aufbaut, sind die Vorstellungen auch schon ausverkauft. In der Artistenschule contraire können die Kinder sich ihren Traum vom Zirkus erfüllen!
Zweimall in der Woche treffen sie sich in kleinen Gruppen und lernen,  wie man auf einer Kugel läuft, mit Tüchern jongliert Seil springt, Kopfstand und Spagat richtig übt.

Kurse ab September 2018:
Bodenakrobatik, Rope skipping, Hula-Hoop, Trapez, Jonglage

Kurskinder am Trapez

Einstiegskurs für Anfänger ab 6 Jahren ab 20.August 2018

Rope skipping, Hula-Hoop, Akrobatik, Jonglage, Trapez, Tänzerische Bewegung. Das Training ist zweimal in der Woche montags und mittwochs 15.30 – 17.00 Uhr. Probestunde vereinbaren.
Ausprobieren, Mitmachen und Spaß haben!

Die Kinderartisten aus Berlin zeigen ihr Können, und das ist wirklich beeindruckend. Kinderstars im Kinderzirkus können einfach alles! Wirbelnde Seile, Akrobatik und Artisten am Trapez wechseln mit Hula – Hoop und Jonglage. Und immer kann man gespannt auf Neues sein. Tosender Applaus ist der schönste Lohn für die tollen Leistungen der Kinderartisten.

Raumvermietung

Die Räume der Artistenschule contraire werden stundenweise auch an Tänzer, Yogagruppen u.ä. vermietet.

Unterrichtsinhalte

Der Unterricht umfasst Akrobatik, Trapez, Luftring, Jonglage, Kontorsion, Hula-Hoop, Rope skipping und Krafttraining.

Aufbau und Gliederung der Ausbildung

Montag:    15.30 – 17.00 Uhr Akrobatik, Trapez, Jonglage, Rope skipping, Hula-Hoop

Mittwoch: 15.30 – 17.00 Uhr Grundlagen

Spezialisierte Gruppen:

Bodenakrobatik / Kontorsion: Montag 17.00 – 19.00 Uhr

Rope Skipping / Hula-Hoop / Trapez: Dienstag 16.00 – 18.00 Uhr

Jonglage: Freitag 16.30 – 18.30 Uhr

Gruppe „contraire on stage“: individuell

Vorrausetzungen für die Aufnahme einer Ausbildung sind Talent, Fleiß, sehr gute schulische Leistungen, Zuverlässigkeit, regelmäßige Teilnahme am Unterricht, die Unterstützung durch die Eltern und der Wunsch, vor Publikum aufzutreten. Es ist keine Berufsausbildung, sondern ein schönes Freizeithobby.

Alle Gruppen fahren einmal im Jahr in den Ferien ins Trainingslager. Gemeinsam werden neue Darbietungen choreografiert und neu erlernte Elemente eingebaut. Es bleibt viel Zeit für intensives Training und die Förderung der Talente. Die gemeinsamen Erlebnisse und viel Spaß tragen in hohem Maße zum Zusammenhalt der Gruppen über viele Jahre bei

Die Ausbildung gliedert sich in die Stufen:                                                                                                                   Gruppe der Vorschulkinder ab 6 Jahren                                                                                                             Spezialisierten Gruppen                                                                                                                                                  “contraire on stage”  Erwachsene

Die Gruppen bauen aufeinander auf. Quereinsteiger mit Vorkenntnissen sind uns immer willkommen.           Ziel des Trainings sind Auftritte an den Wochenenden, die Teilnahme an den Trainingslagern und viel Spaß zu haben!

Die Darbietungen der können einzeln oder als Showprogramm von Veranstaltern gebucht werden.

 

Yoga Kurs Raum Vermietung

„Contraire on stage“ ist ein Zusammenschluss junger Artisten aus Berlin. Im Laufe der über 35ig jährigen Geschichte gab es mehrere  Wechsel der Mitglieder und doch sind die Prioritäten dieselben geblieben.

Unser künstlerischer Ansatz ist es, mittels aufwendiger Kostüme und Ausstattung sowie der Wahl der passenden Musik und  der Choreografie professionell zu präsentieren, um  damit unser Publikum bestens zu unterhalten.

Diese Idee zieht sich durch unsere unterschiedlichen artistischen Darbietungen, die Walkacts und Gesamtkonzepte. Die vielen Buchungen aus dem breiten Spektrum des  Angebotes geben unserer Arbeit Recht.

So waren wir zu Gast bei den Brandenburgischen Sommerkonzerten,  der Dresdner Schlössernacht, in Ghana, in Hong Kong, haben die Band „MIA“ beim Bundesvision Songcontest unterstützt, haben in der O2 World  bei Alba das Publikum unterhalten, um nur einige Höhepunkte zu nennen.

Uns verbindet auch die Liebe zu neuen Herausforderungen und interessanten Aufgaben.

Ein besonderes Anliegen ist uns die Förderung sehr junger Talente. Wir sind  offen für neue Stil-und Musikrichtungen und so bleibt unser Angebot auch in Zukunft  spannend und vielfältig.

Technische Bedingungen:

  • CD Einspiel
  • Trapez: Höhe min. 4,5 m, in sich geschlossener Standapparat, Bodenfläche 2 x 4 m
  • Seilspringer: freie Bühnenfläche min. 8 x 6 m, Höhe mindestens 4 m
  • Abschließbare / bewachte Garderobe
  • Alkoholfreie Getränke und Imbiss

P1060629P1070343P1120035P1140712seilspringer1kinder_shows
Bitte melden Sie Ihr Kind vorher für eine Probestunde an.
Kosten: 55,00 € Mitgliedsbeitrag / 20,00 € Aufnahme

Anmeldung:
Jutta Schönherz
schoenherz@contraire.de
033439 181888

0173 20 86 841

 

Premium Wordpress Themes by UFO Themes